weather-image
16°
×

Unfall bei  "Battlefield for friends"

Escape-Game Steinbergen: 39-Jähriger bei Sturz verletzt

STEINBERGEN. Ein 39-jähriger Mann ist bei einer Escape-Game-Veranstaltung "Battlefield for friends" im ehemaligen "Steinzeichen Steinbergen" nach einem Sturz an einer Hangfläche schwer verletzt worden. Bislang sind die Umstände des möglichen Unfalls weitgehend ungeklärt, Zeugen für den Sturz sind der Polizei bislang nicht bekannt.

veröffentlicht am 03.08.2020 um 10:21 Uhr
aktualisiert am 05.08.2020 um 13:09 Uhr

Erschwerend für den Rettungsdienst und die eingesetzte Feuerwehr kam bei dem Sturz am Sonntag gegen 1 Uhr hinzu, dass die verunfallte Person als Teilnehmer der Veranstaltung geschminkte Verletzungen aufwies, die sich schlecht von den richtigen Verletzungen durch den Sturz unterscheiden ließen. Für die Polizei Rinteln wäre es wichtig, dass sich Zeugen des Vorfalls melden. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte der Verunfallte als Teilnehmer der Veranstaltung als sogenannter "Erschrecker". Er zog sich schwere Kopfverletzungen bei dem Sturz zu.

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige