weather-image
16°
×

Schneller Ermittlungserfolg der Polizei  / Ähnlicher Fall in Obernkirchen

Exhibitionist am Hafen Wiehagen: Frau in Kanal gestoßen

WIEHAGEN/OBERNKIRCHEN. Am Dienstagnachmittag, 11. August, gegen 15 Uhr wurden zwei Frauen am Mittellandkanal,in der Nähe des Hafens Wiehagen, von einem Exhibitionisten belästigt. Als die Frauen sich dagegen zur Wehr setzen wollten, schubste der Täter eine der beiden in den Kanal und flüchtete auf einem Motorroller.

veröffentlicht am 13.08.2020 um 10:56 Uhr

Roller war zuvor in Unfall verwickelt und tauchte auch in Obernkirchen auf 

Am Donnerstag, 6. August, hatte sich in Obernkirchen An der Papenburg ein ähnlicher Sachverhalt zugetragen. Direkt nach der Tat wurde dabei ein Verdächtiger kontrolliert und die Personalien festgestellt. In Zusammenarbeit mit den Kollegen des Kommissariates Bückeburg konnte der damals als Fluchtfahrzeug genutzte Roller als identisches Fahrzeug von Wiehagen identifiziert werden.

Ein weiterer Hinweis auf dieses Fahrzeug ergab sich aus den Daten zu einem Verkehrsunfall vom 29. Juli. Die Beschreibung des Fluchtfahrzeuges am 11. August traf auch auf dieses Fahrzeug zu.

Verdächtiger aus Stadthagen polizeibekannt

Als Tatverdächtiger gilt ein 36-jähriger, umfangreich polizeibekannter Mann aus Stadthagen. Die Ermittlungen dauern an.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige