weather-image
27°

Polizei fahndet nach Sprinter-Fahrer

Extertalstraße voll gesperrt: Laster mit 33.000 Liter Heizöl verunglückt

EXTERTAL. Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr ist ein mit 33.000 Litern Heizöl beladener LKW von der Straße abgekommen und in den Graben gekippt. Grund für den Unfall ist laut Polizei ein Mercedes Sprinter, der dem LKW auf seiner Spur entgegenkam. Der Unfallverursacher floh danach Richtung Rinteln. Der 42-jährige Fahrer aus Lage wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ungefähr 50 Feuerwehrleute der Wehren Barntrup, Extertal und ein ABC-Zug aus Blomberg sind angerückt, um das Fahrzeug zu bergen.  Die Straße ist noch vollständig gesperrt.

veröffentlicht am 08.01.2019 um 11:37 Uhr
aktualisiert am 08.01.2019 um 16:59 Uhr

Der Tanklastzug kollidierte erst mit einem Baum, bevor er in den Straßengraben stürzte. Foto: leo



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige