weather-image
22°

Abschlussbericht im Missbrauchsskandal

Fall Lügde: Kinder mussten andere Kinder missbrauchen

LÜGDE. Im Missbrauchsfall Lügde hat die Ermittlungskommission ihre Akten samt Abschlussbericht an die Staatsanwaltschaft Detmold übergeben. Einem Zeitungsbericht zufolge soll darin auch stehen, dass Kinder gezwungen worden seien, andere Kinder sexuell zu missbrauchen.

veröffentlicht am 13.05.2019 um 09:53 Uhr

Foto: dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige