weather-image
21°
×

Außerdem falsche Kennzeichen am Kleinkraftrad

Falscher Urintest eines Bad Eilsers fliegt auf

BAD EILSEN. Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades hat am Donnerstag gegen 15.30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle auf der Bückeburger Straße in Bad Eilsen versucht, den Beamten einen falschen Urintest auszuhändigen, der wegen des Tatverdachts des Drogenkonsums vorgenommen werden musste.

veröffentlicht am 16.07.2021 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 18.07.2021 um 17:20 Uhr

. Dem in Bad Eilsen wohnhaften Mann wurde zuvor nachgewiesen, dass er an seinem Kleinkraftrad ein falsches Kennzeichen angebracht hatte, wie die Polizei mitteilte. Für einen einkalkulierten Drogenvortest führte der Mann eine Flüssigkeit in einem Kondom mit, das er als seinen Urintest ausgab. Ein neuerlicher Test belegte, dass der 25-Jährige Kokain konsumiert hatte.

Als polizeiliche Folgemaßnahmen wurden eine Blutprobe und die Sicherstellung des Kennzeichens angeordnet. Es wurden Strafverfahren wegen Drogen im Straßenverkehr und Urkundenfälschung eingeleitet. rc




Anzeige
Anzeige
Anzeige