weather-image
20°
×

Pkw-Fahrerin übersieht Lkw beim Abbiegen – Achtjährige kommt mit einer Beule davon

Fast-Frontalzusammenstoß auf der B 83 in Höhe Abzweig Buchholz

BUCHHOLZ. Bei einem Beinahe-Frontalzusammenstoß auf der B 83 in Höhe Buchholz ist am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt worden, alle anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

veröffentlicht am 01.07.2021 um 16:44 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Nach Angaben der Polizei Bückeburg hatte eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Eberswalde die B 83 aus Richtung Autobahn Bad Eilsen kommend sich am Abzweig Buchholz auf die Linksabbiegespur in Fahrtrichtung Buchholz eingeordnet. Beim Abbiegevorgang übersah die Fahrerin des Pkw einen entgegenkommenden Lkw aus Osnabrück, der auf dem Hauptfahrstreifen der beiden Richtungsfahrbahnen in Richtung Bad Eilsen fuhr.

Auf der Bundesstraße 83 kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Pkw durch die Wucht des Anstoßes von der Linksabbiegespur in den rechten Seitenstreifen gedrückt wurde. Im Pkw der Eberswalderin saßen zwei Kinder im Alter von acht und dreizehn Jahren. Das achtjährige Mädchen hatte lediglich eine kleine Beule am Kopf davongetragen.

Sowohl der Lkw als auch der Pkw mussten abgeschleppt werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es nach Angaben der Polizei Bückeburg durch die Verkehrsunfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen zu erheblichen Behinderungen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige