weather-image
16°
×

Festnahme: Erneut zwei Sonnenschirme am Rintelner Marktplatz angezündet

Unbekannte Täter haben gestern Nacht erneut mitten auf dem Marktplatz von Rinteln zwei Feuer gelegt. Zwei Sonnenschirme des Restaurants "Stadtkater" gingen Montagnacht in Flammen auf. Die Polizei schätzt den Tatzeitraum auf etwa 22.45 Uhr, und hat nach Zeugenhinweisen am Dienstagmorgen einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Webcam hat das Feuer aufgezeichnet.

veröffentlicht am 13.10.2020 um 07:25 Uhr
aktualisiert am 13.10.2020 um 08:41 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Denn vor genau einer Woche, am Abend des 5. Oktobers, hatte bereits einer der drei Sonnenschirme des Stadtkaters gebrannt. Auch damals ging die Polizei von absichtlicher Brandstiftung aus, und fahndet seitdem nach dem Täter. Nun sind die beiden verbliebenen Sonnenschirme des Stadtkaters angezündet worden und komplett verbrannt. Die Feuerwehr kam bei den Löscharbeiten nicht zum Einsatz, wie die Polizei informierte, habe man die Flammen mit eigenen Mitteln unter Kontrolle bekommen. Auf Bildern der Webcam Rinteln um 22.45 Uhr ist ein brennender Sonnenschirm klar zu erkennen.

Wer Hinweise zum Tathergang machen kann, möge sich bitte bei der Polizeiwache Rinteln melde, unter der Telefonnummer 05751 95450.

UPDATE: Wie die Polizei bekanntgibt, konnte ein dringend Tatverdächtiger am Dienstagmorgen festgenommen werden. Eine 75-Jährige Zeugin hatte die Beamten auf einen 48-Jährigen Mann aus dem Kosovo hingewiesen, der die Frau zuvor exhibitionistisch belästigt hat. Am Dienstagmorgen konnte die Polizei den 48-jährigen Tatverdächtigen im Bereich einer Tankstelle ausfindig machen. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer sowie Exhibitionismus ermittelt.

2 Bilder
Lodernde Flammen vor dem Stadtkater: Die Webcam am Bürgerhaus hat das Feuer aufgezeichnet. Screenshot: tol



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige