weather-image
20°
×

Pkw brennt am Tankhof

Feuer im Motorraum

BÜCKEBURG. Zu einem Fahrzeugbrand rückten am Dienstagnachmittag die Feuerwehren Müsingen, Bergdorf und Scheie aus. Sie löschten an der Hannoverschen Straße den brennenden Motrraum eines Pkw ab.

veröffentlicht am 23.10.2019 um 10:52 Uhr
aktualisiert am 23.10.2019 um 17:40 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, war eine 27-jährige Bückeburgerin mit einem Ford auf der Bundesstraße 65 aus Minden kommend auf der Heimfahrt. Während der Fahrt stellte die Fahrerin im Auto Rauch fest, der aus der Lüftung oder dem Motorraum in den Innenraum des Fahrzeugs drang. Die Bückeburgerin fuhr an der Hannoverschen Straße von der B 65 ab und hielt am angrenzenden Tankhof. Die Polizei in ihrer Meldung wörtlich: „Ein etwas unglücklicher Abstellort.“

Nach dem Öffnen der Motorhaube schlugen Flammen aus dem Motorraum. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr versuchten Zeugen, den Brand mit zwei Feuerlöschern der Tankstelle unter Kontrolle zu bringen. Abgelöscht wurde das Feuer schließlich von den schnell eintreffenden Wehren, die mit 22 Freiwilligen vor Ort waren.

Die Polizei Bückeburg geht nach ersten Erkenntnissen von einem technischen Defekt im Bereich der Elektronik als Brandursache aus.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige