weather-image
×

91 Einsätze und 47 Dienste halten Freiwillige auf Trab / Neues Feuerwehrfahrzeug

Feuer, Unfall - Menschen retten

OBERNKIRCHEN. Es ist ein Tag im Dezember. In einer Wohnung fangen plötzlich Adventskranz und Tisch an zu brennen. Das Zimmer füllt sich mit giftigen Brandgasen, die Bewohnerin – eine Seniorin – ist in höchster Gefahr. Erst als sie das Piepen ihres Rauchmelders hört, bemerkt sie die Flammen – nur ein Einsatz von 91 im vergangen Jahr, zu denen die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Obernkirchen ausgerückt sind. Und doch ist dieser Einsatz Ortsbrandmeister Markus Engelhardt in Erinnerung geblieben.

veröffentlicht am 08.03.2020 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 08.03.2020 um 18:20 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Redakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige