weather-image
×

Nach Unfall muss Straßenlaternen-Kopf geborgen werden

Feuerwehr Bückeburg vor der Musikschule im Einsatz

BÜCKEBURG. Nach einem Unfall auf der Georgstraße musste am Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt ausrücken. Offensichtlich ein Autofahrer hatte direkt vor der Musikschule eine Straßenlaterne angefahren, der Laternenkopf baumelte quasi am seidenen Faden, also den Stromzuleitungen, bei Wind und Regen über Bürgersteig und Radfahrweg.

veröffentlicht am 30.10.2020 um 10:20 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und wartete zunächst die Ankunft des Notfallmitarbeiters des Stromversorgers ab, der die Laterne abklemmte und vom Stromkreis nahm. Dann wurde die Drehleiter ausgefahren und der Kopf der Straßenbeleuchtung geborgen. Die Georgstraße war für die Dauer des Einsatzes halbseitig gesperrt.




Anzeige
Anzeige
Anzeige