weather-image
16°
×

Feuerwehr löscht brennende Gartenhütte in Lohfeld

PORTA WESTFALICA-LOHFELD. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica musste am Montagabend zu einem Brand einer Gartenhütte an der Straße Kühler Grund in Lohfeld ausrücken. Der Brand konnte schnell eingedämmt werden, teilte Feuerwehr-Sprecher Michael Horst mit. Drei Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst betreut, mussten aber nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

veröffentlicht am 24.12.2019 um 10:01 Uhr

Die Alarmierung ging gegen 18.22 Uhr bei den Einsatzkräften ein. Der Brand war im Dach der Gartenhütte im Bereich des Schornsteins ausgebrochen, wo Dämm-Material brannte. Zwei Personen hatten die Hütte laut Horst aus eigener Kraft verlassen können, eine weitere Person war ebenfalls vom Brandrauch betroffen. Alle wurden rettungsdienstlich betreut, verzichteten aber auf einen Transport ins Krankenhaus, heißt es. Die Feuerwehr ging mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit zwei C-Rohren gegen den Brand vor.

Das Dach wurden außen mit einer Kettensäge geöffnet. Im Innenraum musste die Decke ebenfalls gewaltsam geöffnet werden um an den Brandherd zu gelangen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, eine Wasserversorgung zum nächsten Hydranten hergestellt. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Decke auf Brandnester abgesucht.

Die Feuerwehr konnte den Einsatz gegen 19.40 Uhr beenden, die Einsatzstelle wurde an Polizei und Eigentümer übergeben. mt

2 Bilder
Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige