weather-image
18°
×

Zwei Einsätze am Freitag

Feuerwehr Rinteln löscht zwei Brände

RINTELN. Am frühen Freitagnachmittag musste die Feuerwehr Rinteln gleich zweimal ausrücken, um Feuer zu löschen - einmal an der Alten Kasseler Straße, einmal am Stumpfen Turm. Dem heißen, trockenen Wochenende blicken die Brandschützer nicht entspannt entgegen:

veröffentlicht am 26.07.2019 um 16:51 Uhr

ri-marie-1410

Autor

Redakteurin / Online zur Autorenseite

RINTELN. Der Freitag hat kein Einleuten des Wochenendes für die Feuerwehr Rinteln bedeutet: Gegen 14 Uhr mussten die Brandschützer gleich zweimal ausrücken, um Feuer zu löschen. Zunächst war an der Alten Kasseler Straße beim Generationenpark der Stadt Gebüsch in Brand geraten, kurze Zeit später mussten die Kameraden zu einem kleinen Flächenbrand Am Stumpfen Turm ausrücken.

„Die Brände haben wir schnell gelöscht“, sagt Stadtbrandmeister Friedel Garbe. Beide Feuer hatten sich bis Eintreffen der Einsatzkräfte erst auf einer recht kleinen Fläche von 20 bis 30 Quadratmetern ausbreiten können. Garbe blickt dem heißen, trockenen Wochenende jedoch nicht entspannt entgegen: „Es reicht ein Funke oder eine weggeworfene Kippe, damit es brennt“, mahnt er zur Vorsicht.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige