weather-image

Meterhohe Flammen, giftiger Rauch und extreme Hitze – Helmvisiere geschmolzen / Nächtlicher Großeinsatz in Hameln

Fluchtweg abgeschnitten – Feuerwehr rettet Mieter

HAMELN. Flammen wüteten am Montagabend in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Dr.-Winter-Straße, in dem elf Menschen gemeldet sind. Glasscheiben zersprangen, beißender Qualm waberte aus den Fenstern.

veröffentlicht am 12.11.2019 um 00:38 Uhr
aktualisiert am 12.11.2019 um 10:15 Uhr

Nächtliches Feuer in der Nordstadt - beißender Qualm zieht durch die Straßen. Feuerwehrleute retten einen Mieter, dem der Fluchtweg angeschnitten ist. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige