weather-image
15°
×

Polizeieinsatz

Fußtritte wegen Streit ums Taubenfüttern

STADTHAGEN. Am Donnerstagnachmittag sind eine 73-jährige Stadthägerin und eine 45-Jährige aus Helpsen in Streit geraten, weil die 45-Jährige die Tauben auf dem Marktplatz gefüttert hatte. Weil die Seniorin dabei die Frau festhielt und ihr mit dem Fuß gegen das Bein trat, riefen Zeugen die Polizei.

veröffentlicht am 09.04.2021 um 12:05 Uhr

Am Donnerstag, 8. April, kam es gegen 16:20 Uhr auf dem Stadthäger Marktplatz zu einer Körperverletzung. Eine 45-jährige Frau aus Helpsen war mit einer 73-jährigen Stadthägerin in Streit geraten, weil diese die Tauben auf dem Marktplatz gefüttert hatte. Während der lauten Auseinandersetzung hielt die Seniorin die Frau fest und trat ihr mit dem Fuß gegen das Bein. Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Diese konnte die Situation vor Ort beruhigen und leitete gegen die ältere Dame ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Das Füttern von wild lebenden Tauben ist in Stadthagen laut Gemeindeverordnung nicht erlaubt. Die Beamten fertigten daher zusätzlich eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen die Frau an.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige