weather-image
14°

Geldautomat gesprengt

WUNSTORF. Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch eine Explosion in einem Geldautomaten an der Commerzbank herbeigeführt. Allerdings gelang es den Tätern nicht, damit an das Geld im Automaten zu kommen.

veröffentlicht am 14.06.2018 um 17:49 Uhr

270_0900_97586_Blaulicht.jpg

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei waren die beiden Täter schwarz gekleidet und maskiert. Kurz nach 3 Uhr gelangten sie gewaltsam in den Vorraum und leiteten Gas in den Automaten. Die Einbrecher lösten eine Explosion aus, doch diese beschädigte den Geldautomaten nur, ohne den Weg zum Geld freizugeben. Deshalb verließen die Täter die Bank ohne Beute wieder.

Die Polizei leitete ein Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, doch die Beamten konnten die Einbrecher nicht mehr stellen.

Die Sprengung hat einen Schaden von 10 000 Euro verursacht. Der Automat war am Donnerstagvormittag außer Betrieb. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 beim Kriminaldauerdienst in Hannover zu melden.




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare