weather-image
32°
×

Großbrand in Ahe: Drei Personen retten sich aus brennendem Haus

Gegen 22.30 Uhr wurden die heimischen Feuerwehrleute zu einem Wohnungsbrand in den Rintelner Ortsteil Ahe alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand bereits der Dachstuhl in Vollbrand. Drei Personen konnten sich selbst aus dem brennenden Haus retten.

veröffentlicht am 10.05.2020 um 00:15 Uhr
aktualisiert am 10.05.2020 um 13:16 Uhr

AHE. Dementsprechend groß war die Erleichterung vor Ort, denn alarmiert waren die rund 110 Einsatzkräfte noch mit dem Stichwort „Person in Gefahr“. Dennoch verlangte der Löscheinsatz den Ortsfeuerwehren Steinbergen, Engern, Ahe, Westendorf, Unter der Schaumburg, Rinteln, Todenmann, Uchtdorf und der Besatzung des Gerätewagens der Stadtfeuerwehr alles ab. Fünf Trupps von Atemschutzgeräteträgern bekämpften die Flammen innerhalb des Gebäudes, bis ein Betreten nicht mehr ohne Gefahr für Leib und Leben möglich war.

Danach löschten die Einsatzkräfte vom Drehleiterkorb aus weiter. Um die Wasserversorgung sicherzustellen wurde eine Leitung von der Weser aus gelegt. Später wurde auch die Werksfeuerwehr der Lebenshilfe mit ihrem Teleskopmast-Fahrzeug nachalarmiert, um von der anderen Gebäudeseite zu löschen.

Eine Frau wurde von den Rettungskräften mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum Vehlen gebracht. Die beiden anderen Personen blieben nach erster Einschätzung glücklicherweise unverletzt. Tiere sollen sich nicht im Gebäude befunden haben. Gegen 1.30 Uhr am Sonntagmorgen war das Feuer gelöscht, bis Mittag wurde noch eine Brandwache durchgeführt.

Die Polizei war bereits in der Nacht vor Ort, konnte die Einsatzstelle aber wegen der Einsturzgefahr nicht betreten. Die Spurensicherung wird wohl erst am heutigen Montag das Gebäude untersuchen. Erste Zeugen wurden von den Beamten befragt.

7 Bilder

Zur möglichen Brandursache konnten am Wochenende noch keine Angabe gemacht werden. Das Gebäude war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige