weather-image
×

Hubschrauber und Drohne im Einsatz / Stab gebildet / 64-Jähriger vermisst

Großeinsatz in Bad Eilsen – Suche zu Lande und aus der Luft

BAD EILSEN. Zu Lande und aus der Luft haben am Freitag stundenlang Feuerwehr und Polizei nach einem Vermissten gesucht. Feuerwehrleute durchkämmten bei nasskaltem Wetter ein großes Waldstück zwischen Bad Eilsen uns Röhrkasten, eine Drohne wurde angefordert, ein Suchhund eingesetzt und am Flughafen in Hannover-Langenhagen stieg die Besatzung des Polizeihubschraubers „Phönix 98“ auf. Im Feuerwehrhaus in Bad Eilsen wurde ein Stab gebildet, auch Samtgemeindebürgermeister Hartmut Krause machte sich vor Ort einen Überblick von der Lage.

veröffentlicht am 05.11.2021 um 15:42 Uhr
aktualisiert am 05.11.2021 um 20:50 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige