weather-image
19°
×

Heizdecke löst zu nachtschlafender Zeit Feuer aus / Notfallsanitäter kümmern sich um sechs Menschen

Hamelner liegt im brennenden Bett

AFFERDE. Das ist gerade noch einmal gut gegangen… Ein Hamelner ist am frühen Donnerstagmorgen im Schlaf von einem Brand überrascht worden. Der 57-Jährige hatte tief und fest geschlafen, als kurz nach Mitternacht die Heizdecke in seinem Bett Feuer fing. Als der Mann aufwachte, hatten sich die Flammen bereits in seine Matratze gefressen, füllte sich die Wohnung mit giftigen Brandgasen.

veröffentlicht am 09.09.2021 um 13:06 Uhr
aktualisiert am 09.09.2021 um 17:18 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige