weather-image
16°
×

Heu beim Wenden in Brand geraten

LANDKREIS. Zwei kleinere Brände haben die freiwilligen Feuerwehren in Schaumburg am gestrigen Mittwoch beschäftigt. Am Nachmittag war eine kleine Fläche Heu in Brand geraten. Am Abend brannte trockener Baumschnitt an einem Feldweg. Beide Feuer konnten schnell gelöscht werden.

veröffentlicht am 06.08.2020 um 11:39 Uhr

In der Region Schaumburg kam es am gestrigen Mittwoch zu zwei kleineren Bränden. Gegen 17 Uhr mussten die freiwilligen Feuerwehren aus Wölpinghausen, Hagenburg, Bergkirchen und Wiedenbrügge-Schmalenbruch, zu einem Brand in Wölpinghausen ausrücken. Dort war eine kleine Fläche Heu beim Wenden aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Gegen 22.15 Uhr brannte an einem Feldweg der Wendthäger Straße trockener Baumschnitt. Die aus Wendthagen ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Durch das Feuer wurden die Rinden einiger dort gepflanzter Bäume angesengt. Zu der Brandursache konnte die Polizei keine Angaben machen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige