weather-image
20°
×

Hündin geht auf Reisen

STADTHAGEN. Eine aufgefundene graue kleine Hündin beschäftigte gestern Abend Beamte des Polizeikommissariats Stadthagen. Eine 39-jährige Stadthägerin hatte die ihr plötzlich folgende, freilaufende, sehr liebe Hündin am Abend gegen 20 Uhr im Bereich Landsbergstraße/Mirabilisweg aufgefunden und zunächst selbst versucht, die Eigentümer zu finden.

veröffentlicht am 07.07.2021 um 12:15 Uhr

Nach mehreren erfolglosen Versuchen in der Nachbarschaft übergab die Frau das Tier an die Polizei. Da es auch den Beamten nicht gelang, die Eigentümer zu ermitteln, wurde das Tier an das Tierheim übergeben. Auch wenn die Hündin dort gut untergebracht war, ist es erfreulich, dass sie noch am gleichen Abend von ihren Eigentümern wieder abgeholt werden konnte.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass Hundehalter ihre Tiere chippen und zusätzlich im Internet registrieren lassen sollten. Die Polizei sowie Tierheime verfügten häufig über Auslesegeräte und könnten die Eigentümer mit Hilfe der Chipnummer über die Registrierungsportale kontaktieren lassen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige