weather-image
16°

Polizei macht im Auetal Jagd auf Tempo- und Verkehrssünder

Im Visier der Fahnder

REHREN. Michael Oberheide und Niklas Kurth beobachten den Verkehr an der Landesstraße 439 bei Rehren. Ganz genau scannen die Kommissare die Autos und Fahrzeuge – im Visier haben sie und ihre Kollegen Verkehrssünder, Kriminelle und Raser. Bei kühlen 10 Grad Celsius setzt am Vormittag Nieselregen ein, als sich Michael Zander über Funk meldet. Der Kommissar gehört zu einer Spezialeinheit der Polizei Nienburg.

veröffentlicht am 16.05.2019 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 16.05.2019 um 19:44 Uhr

Achtung Kontrolle! Michael Oberheide winkt einen Raser aus dem fließenden Verkehr. Foto: leo
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige