weather-image
15°
×

Fahrer unverletzt

Jaguar brennt bei Steinbergen / B83 gesperrt

Offenbar aufgrund eines technischen Defekts ist ein silbergrauer Jaguar auf der Bundesstraße 83 kurz vor Steinbergen in Brand geraten. Die Straße wurde in beide Richtungen gesperrt, Ehrenamtliche der Ortsfeuerwehren Steinbergen sowie Engern, Ahe und Kohlenstedt befinden sich im Einsatz.

veröffentlicht am 18.04.2021 um 11:40 Uhr

Nach ersten Informationen konnte sich der Fahrer des in RInteln zugelassenen Fahrzeuges unverletzt aus dem Jaguar befreien. Er fuhr auf der Bundesstraße 83 von Eilsen in Richtung Steinbergen, als er kurz vor dem Ortseingang einen technischen Defekt feststellte und sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand parkte. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug zwar löschen, es entstand allerdings ein wirtschaftlicher Totalschaden. Um 11.45 Uhr war die B83 noch für Aufräumarbeiten in beide Richtungen gesperrt.
2 Bilder



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige