weather-image
×

Ampel außer Betrieb

Jugendliche Beifahrerin nach Kollision verletzt

STADTHAGEN. Eine 40-Jährige Audi-Fahrerin aus Stadthagen hat am Freitag an einer Kreuzung einen vorfahrtberechtigten VW übersehen, die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei ist die 14-jährige Beifahrerin in dem VW verletzt worden.

veröffentlicht am 01.03.2021 um 14:44 Uhr

Am Freitag, 26. Februar, ist  es gegen 14:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße / Breslauer Straße gekommen. 

Eine 40-jährige Frau aus Stadthagen war mit ihrem Audi Q7 von der Breslauer Straße aus in den Kreuzungsbereich eingefahren. Dabei übersah sie einen auf der Bahnhofstraße fahrenden vorfahrtsberechtigten VW Caddy. Der 40-jährige Mann aus Stadthagen war zusammen mit seiner 14-jährigen Tochter aus Fahrtrichtung Bahnhof in den Kreuzungsbereich eingefahren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die auf dem Beifahrersitz mitfahrende Jugendliche verletzt wurde.

Ampel außer Betrieb

Außerdem wurde der Volkswagen so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Zum Zeitpunkt des Unfalles war die Lichtsignalanlage der Kreuzung außer Betrieb.

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige