weather-image
16°

Feuerwehr drückt Bäume auseinander

Kind steckt in Baum fest / Feuerwehr rückt aus

HAMELN. Er steckte mit einem Bein zwischen zwei Bäumen fest, wurde zunächst von einer Ersthelferin gehalten und betreut. Am Dienstag gegen 11.45 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle ein – sofort fuhren haupt- und ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr Hameln und des Rettungsdienstes der Stadt mit Blaulicht und Sirene zur Richard-Wagner-Straße.

veröffentlicht am 28.05.2019 um 15:42 Uhr

Ungewöhnlicher Rettungseinsatz: Der Junge steckt mit einem Bein zwischen zwei Bäumen fest. Feuerwehrleute befreien ihn. Foto: Feuerwehr
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige