weather-image
×

Straße gesperrt

Kleinbus steht in Pohle in Flammen: Vier Feuerwehren rücken aus

POHLE. Die Feuerwehren Lauenau, Pohle, Hülsede- Meinsen und Schmarrie sind am Sonntag gegen 6 Uhr nach Pohle ausgerückt, weil dort ein Kleinbus in Flammen stand. Die Pohler Einsatzkräfte reagierten mit einem Schnellangriff. Die Lauenauer gingen zudem mit Schaum gegen das Feuer vor.

veröffentlicht am 01.03.2021 um 11:36 Uhr

Darüber hinaus wurde ein Nebellöschsystem vorbereitet, das dann aber nicht mehr verwendet werden musste. Eine Wärmebildkamera und Brechwerkzeuge kamen ebenfalls zum Einsatz. Die Straße wurde für die Zeit der Löscharbeiten voll gesperrt. Zum Abschluss wurde der Brandort gereinigt.

Von Guido Scholl




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige