weather-image
×

Radfahrerin verletzt

Kollision auf Brücke - Rettungseinsatz in Berenbusch

BERENBUSCH. Eine 77 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto verletzt worden. Die Kollision ereignete sich gegen 14.20 Uhr auf der Brücke, die in Berenbusch über den Mittellandkanal führt.

veröffentlicht am 24.02.2021 um 17:37 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Notfallsanitäter des DRK kümmerten sich wenig später am Unfallort um die Seniorin. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Bückeburg war die Mindenerin mit ihrem Rad auf dem Rottweg in Richtung Berenbusch unterwegs, als sie plötzlich auf der Brücke einen Schlenker nach links gemacht haben soll. Das Fahrrad der Frau sei gegen die hintere Tür und den Kotflügel eines entgegenkommenden BMW gefahren und anschließend gestürzt. Der BMW-Fahrer – ein 52 Jahre alter Mann aus Löhne – habe sofort Erste Hilfe geleistet und den Notruf 110 gewählt, berichtet ein Ermittler. Warum die Frau gegen das Auto gefahren ist, sei unklar. leo




Anzeige
Anzeige
Anzeige