weather-image
21°
×

Bordstein touchiert? Nach Alleinunfall ins Klinikum

Kradfahrer schwer verletzt

BÜCKEBURG. Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Minden ist am Sonntag auf der Ahnser Straße in Bückeburg alleinbeteiligt mit seinem Krad der Marke Ducati verunglückt und hat sich schwer verletzt.

veröffentlicht am 23.07.2019 um 10:44 Uhr
aktualisiert am 23.07.2019 um 19:00 Uhr

BÜCKEBURG. Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Minden ist am Sonntag auf der Ahnser Straße in Bückeburg mit seinem Krad der Marke Ducati verunglückt und hat sich schwer verletzt. Es war kein weiterer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt.

Der Mindener befuhr nach Zeugenangaben und nach Auswertung der Unfallspuren gegen 18.30 Uhr die Ahnser Straße innerorts in Richtung Stadtmitte und berührte nach Angaben der Polizei sehr wahrscheinlich mit dem Hinterrad des Krades den Bordstein. Dadurch wurde das Motorrad nicht mehr kontrollierbar, hob mit dem Vorderrad ab, überfuhr den dortigen Gehweg und prallte in einen Maschendrahtzaun beziehungsweise in dahintergelegenes Gebüsch einer Grundstückseinfahrt.

Ersthelfer waren sofort zur Stelle, die dem Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte halfen. Der Mindener wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Minden verbracht.rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige