weather-image
×

Polizei im Corona-Einsatz

Laute Stimmen lösen Polizeieinsatz aus

BAD EILSEN. Laute Stimmen und Musik aus einem Mehrfamilienhaus an Thomas-Mann-Straße in Bad Eilsen haben einen Spaziergänger dazu bewogen, die Polizei zu informieren. Der Mann ging von einem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz aus.

veröffentlicht am 24.12.2020 um 10:15 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Am späten Mittwochabend im 23 Uhr ging der Anruf in der Wache der Polizei Bückeburg ein. Die auch für Corona-Verstöße zuständigen Polizisten gingen der Sache auf den Grund. Zwei Kommissare fuhren zu dem Haus, klingelten an der Tür und überprüften die Personalien der Anwesenden. „Unsere Ermittlungen haben ergeben, dass sich vier Personen aus zwei Haushalten in der Wohnung aufhielten - das ist erlaubt“, sagt ein Oberkommissar auf Nachfrage der SZ/LZ. Ein Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung lag also nicht vor.




Anzeige
Anzeige
Anzeige