weather-image
16°

Zwei auf dem Marktplatz bleiben länger dunkel

Lkw fällt Laternen

BÜCKEBURG. Ein Lkw-Fahrer ist schuld, dass die Bückeburger auf zwei der vier Leuchten auf dem Marktplatz verzichten müssen – und das wohl noch für längere Zeit, obwohl die Beschädigungen bereits um Weihnachten herum passiert sind.

veröffentlicht am 13.02.2019 um 13:09 Uhr
aktualisiert am 13.02.2019 um 16:50 Uhr

Zwei Laternenstümpfe ragen noch auf unbestimmte Zeit auf dem Marktplatz in den Himmel. Foto: rc

Da war ein Lkw-Fahrer in die Weihnachtsbeleuchtung gefahren, die an den Laternen befestigt wird. Die Kabel rissen nicht, vielmehr wurde die innere Struktur der Einzelanfertigungen nach Angaben von Baubereichsleiter Björn Sassenberg so stark beschädigt, dass die Standfestigkeit nicht mehr gegeben war und sie abmontiert werden mussten. Sie werden jetzt in einer Spezialwerkstatt wieder auf Vordermann gebracht.rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare