weather-image
×

Lkw kippt um und kracht gegen Baum

Zu einem großen Einsatz wurden die heimischen Feuerwehren am Samstagmorgen kurz vor 6 Uhr nach Scheie alarmiert. Ein Lkw war umgestürzt, Treibstoff lief aus und drohte ins Grundwasser zu geraten. Das war passiert:

veröffentlicht am 21.11.2020 um 06:40 Uhr
aktualisiert am 21.11.2020 um 07:22 Uhr

IMG_5729

Autor

Reporter

Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr wollte ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Ilsede mit seinem Lkw vom Feld über einen Feldweg hoch zur Hauptstraße in Scheie fahren, in der Nähe des Ortsausgangs. Auf der Hauptstraße wollte er eigentlich nach rechts abbiegen. Allerdings dürfte der Wendekreis zu klein gewesen sein, weswegen er zur Seite kippte und gegen einen Baum stürzte. Die geladenen Rüben sowie Treibstoff ergossen sich über die Böschung.

Der 45-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die alarmierte Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und band auslaufenden Treibstoff, erklärt Feuerwehrsprecher Moritz Gumin.

3 Bilder



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige