weather-image

Lkw schleudert in Mittelleitplanke

EILSEN. Am Dienstagmorgen hat sich auf der A2 bei Bad Eilsen ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignet. Die Fahrbahn wurde in Richtung Hannover zunächst komplett gesperrt

veröffentlicht am 13.11.2018 um 10:29 Uhr

270_0900_115116_Blaulicht.jpg

Um 5.29 Uhr fuhr ein 37-jähriger LKW-Fahrer auf der A 2 in Richtung Hannover. In Höhe Bad Eilsen geriet der Sattelzug ins Schleudern, stieß gegen die Mittelschutzplanke und kam dort zum Stehen. Hier verkeilte sich die DAF-Sattelzugmaschine derart, dass die Bergung zu erheblichen Verkehrsstörungen führte. Nach derzeitigen Erkenntnissen blieb der 37-jährige Fahrer unverletzt. Acht Elemente der Mittschutzplanke wurden beschädigt. Es entstand Sachschaden von 100.000 Euro. Während der noch laufenden Bergung des Lkw ist nur ein Fahrstreifen befahrbar. Es bildete sich circa sechs Kilometer langer Rückstau.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare