weather-image
11°

76-Jähriger Pkw-Fahrer verletzt

Lkw-Unfall: Fahrer fährt bei Rot in Kreuzung

PETERSHAGEN. Am Montagmittag kollidierte auf der Kreuzung der B 61 zur Meßlinger Straße ein Lkw mit einem Pkw. Nach Aussagen mehrerer Zeugen hatte der Autofahrer Grün. Der 76-Jährige verletzte sich bei der Kollision und wurde mittels Rettungswagen dem Klinikum Minden zugeführt.

veröffentlicht am 18.12.2018 um 14:37 Uhr
aktualisiert am 18.12.2018 um 16:08 Uhr

lk-pol-vu-2018_12_17_MeßlingerStraße_1

 PETERSHAGEN. Am Montagmittag kollidierte auf der Kreuzung der B 61 zur Meßlinger Straße ein Lkw mit einem Pkw. Nach Aussagen mehrerer Zeugen hatte der Autofahrer Grün. Der 76-Jährige verletzte sich bei der Kollision und wurde mittels Rettungswagen dem Klinikum Minden zugeführt.

Der Petershäger befuhr mit seinem VW gegen 11.40 Uhr die Meßlinger Straße aus Petershagen kommend und wollte an der Kreuzung zur B 61 nach rechts in Richtung L 770 abbiegen. Zeitgleich befuhr ein Lkw-Fahrer (61) aus Syke die Bundesstraße in Richtung Uchte. Somit kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht der Kollision lösten sich Fahrzeugteile des Tuaregs und beschädigten den hinter ihm fahrenden Kia. Der Sachschaden wurde vor Ort auf rund 22.000 Euro geschätzt. Der Volkswagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich zu leichten Verkehrsbehinderungen. 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare