weather-image
10°
×

Streit um Schneehaufen

Mann bedroht Polizeibeamte mit Schneeschaufel

BAD OEYNHAUSEN. Am Dienstagmittag ist ein 51-Jähriger mit einer Schneeschaufel auf Polizisten losgegangen und störte sie bei einer Unfallaufnahme, weil sie ihr Einsatzfahrzeug vor seinem Grundstück geparkt hatten.

veröffentlicht am 12.02.2021 um 14:46 Uhr

Am Dienstagmittag wurden die Einsatzkräfte der Polizei Minden-Lübbecke wegen eines Unfalls in die Bad Oeynhauser Steinstraße gerufen. Zudem befand sich in Nähe der Unfallstelle ein im Schnee festgefahrener LKW auf der Fahrbahn. Als die Beamten in Nähe der Kreuzung zur Mindener Straße am Einsatzort ankamen, stellten sie zur Absicherung der Örtlichkeit den Streifenwagen direkt hinter dem festgefahrenen Lkw ab, um das Gespräch mit dessen Fahrer zu suchen. Dieser gab an, den Lkw selber aus dem Schnee befreien zu wollen, als plötzlich ein Mann von seinem Grundstück lautstark auf sich aufmerksam machte und die Polizisten aufforderte, den Streifenwagen umgehend hinter dem Gespann zu entfernen.

Wild fuchtelnd mit der Schneeschaufel gedroht

Dabei kam es wiederholt zu lautstarken und massiven Beleidigungen gegenüber den Polizisten, bevor der 51-Jährige begann, eine Beamtin wegzustoßen und anschließend wild fuchtelnd mit seiner Schneeschaufel drohte. Aus diesem Grund forderten die Einsatzkräfte Verstärkung an. Nach deren Eintreffen beruhigte der Mann sich merklich, wollte aber seine Personalien nicht preisgeben. Deshalb durchsuchten die Beamten ihn, fanden seinen Ausweis und konnten dadurch seine Identität zweifelsfrei feststellen. Nun erwartet ihn eine Anzeige. Nach diesem unerfreulichen Einsatz konnten sich die Beamten ihrem ursprünglichen Einsatzgrund widmen und den Unfall aufnehmen.

Streit um Schneehaufen

Der Schnee hatte im Verlauf der Woche noch für weiteren Streit in der Kurstadt gesorgt. Am Donnerstagabend war es zu Streitigkeiten wegen eines Schneehaufens in der Innenstadt zwischen zwei Männern (33 und 56) gekommen.

Als der 56-Jährige gegen 19.30 Uhr mit einem zum Schneepflug umfunktionierten Traktor auf der Detmolder Straße aus den Parkbuchten einen größeren Schneehaufen vor den Zuweg des Hauses des 33-jährigen Anwohners schob, suchte dieser das Gespräch mit dem Älteren. Das Argument, dass der Schnee kurze Zeit später abgefahren werden sollte, ließ der Anwohner offenbar nicht gelten.

Traktor beschädigt 

Stattdessen kam es zum Streit der beiden Beteiligten und zu einer Sachbeschädigung am Traktor. Deshalb rief man die Polizei. Nach Eintreffen der Beamten beschuldigten sich beide Männer einer Beleidigung. Dennoch gelang es den Gesetzeshütern, die Situation zu beruhigen, bevor die beiden Protagonisten gegen den jeweils anderen Strafanzeige erstatteten.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige