weather-image
30°
Audi prallt gegen Brückenpfeiler und fängt Feuer

Mann stirbt bei Unfall auf B 1

AFFERDE. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 ist am Mittwochabend der Fahrer eines Audi um Leben gekommen. Der Wagen, mit dem der Mann unterwegs war, war gegen einen Pfeiler einer Eisenbahnbrücke geprallt.

veröffentlicht am 01.08.2018 um 20:46 Uhr
aktualisiert am 02.08.2018 um 10:44 Uhr

21600823-F7F2-4F51-AEAE-5AF9CED46520.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Mann, dessen Identität bei Redaktionsschluss noch nicht geklärt war, war gegen 20.15 Uhr mit einem Audi in Richtung Afferde unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab, schob mehrere Meter einer Leitplanke zusammen und prallte mit enormer Wucht gegen die Betonmauer der Brücke. Das Auto fing nach der Kollision an zu brennen. Der Fahrer war in seinem Wagen eingeklemmt. Eine Autofahrerin, die als Erste auf den Unfall zukam, erzählte, dass aus dem Motorraum Flammen schlugen. Die Ersthelferin versuchte, das Feuer mit einer Flasche Wasser zu löschen – vergeblich. Sie setzte einen Notruf ab und teilte dem Disponenten in der Leitstelle mit, dass sich der Fahrer noch im Fahrzeug befindet. Feuerwehrkräfte aus Hameln und Afferde und Rettungsdienste wurden daraufhin alarmiert. Dem Autofahrer konnten sie nicht mehr helfen. Er verstarb noch am Unfallort. Polizeibeamte suchten am Abend auf der von Fahrzeugtrümmern übersäten Straße nach Spuren. Augenzeugen des schweren Unfalls gab es nicht. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Fahrer vermutlich nicht angeschnallt. Die Bundesstraße war bis in den späten Abend hinein gesperrt. Zur Unfallursache konnten die Ermittler zunächst keine Angaben machen.

Der Audi prallte gegen einen Betonpfeiler. Foto: fn
  • Der Audi prallte gegen einen Betonpfeiler. Foto: fn
26F9F216-6DE6-4FF4-ACE3-99A090AE5165.jpg

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare