weather-image
Zeugen gesucht

Minivan verletzt Fußgänger

BARKHAUSEN. Auf dem Parkplatz des Mediamarktes in Barkhausen kam es am Montagvormittag zu einem Zwischenfall, bei dem ein 33-jähriger Kunde von einem Auto angefahren und leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen – und den Fahrer des Minivans.

veröffentlicht am 31.10.2018 um 14:51 Uhr
aktualisiert am 31.10.2018 um 16:50 Uhr

270_0900_113679_3043384_4_articledetail_270_0900_28388_b.jpg

BARKHAUSEN. Auf dem Parkplatz des Mediamarktes am Erbeweg in Barkhausen kam es am Montagvormittag zu einem Zwischenfall, bei dem ein 33-jähriger Kunde von einem Auto angefahren und leicht verletzt wurde. Der Fußgänger erstattete anschließend Anzeige bei der Polizei, da der Autofahrer nicht anhielt.

Der 33-Jährige gab zu Protokoll, dass er gegen 10 Uhr zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs gewesen sei, als es zunächst zu einem Wortwechsel zwischen ihm und dem bisher unbekannten Fahrer eines dunkelblauen Minivans kam. Der Pkw fuhr nach Angaben des Fußgängers plötzlich an und traf ihn mit seinem linken Außenspiegel am Arm. Durch den Anstoß wurde der 33-jährige Mindener leicht verletzt.

Der Pkw entfernte sich danach in Richtung Erbeweg. Der Verletzte konnte während der Anzeigenerstattung beim Verkehrskommissariat eine Beschreibung des Fahrers abgeben. Weiterhin war ihm aufgefallen, dass an dem flüchtigen Minivan Mindener Kennzeichen angebracht waren. Der Wagen hatte zudem an der linken Fahrzeugseite eine auffällige Beschädigung.

Der Fahrer sowie Zeugen mögen sich bei der Polizei unter (05 71) 8 86 60 melden.




Weiterführende Artikel
    Kommentare