weather-image

Fahrer musste beim Verlassen des Fahrzeugs gestützt werden / Führerschein sichergestellt

Mit 1,85 Promille in den Gegenverkehr

OBERNKIRCHEN. Ein 67-jähriger Obernkirchener ist gestern gegen 16 Uhr mit seinem Pkw Mercedes beim Befahren der Rathenaustraße in Richtung Rintelner Straße in den Gegenverkehr geraten und streifte dabei einen entgegenkommenden VW eines Hagenburgers und einen BMW einer Fahrzeugführerin aus dem Auetal.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 14:52 Uhr

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige