weather-image
24°
×

Brisanter Fehler in Hameln

Munitionsfund: Polizei schickt Anruferin zum Entsorgungspark

HAMELN-PYRMONT. Schusswaffen und Munition kennen viele nur aus dem Fernsehkrimi. Doch jeder kann plötzlich ungewollt Besitzer brisanten Materials werden – wer dies dann als Laie zur Polizei bringt, macht sich strafbar! Die verschärfte Rechtslage ist selbst nicht allen Polizisten geläufig, wie ein Fall aus Hameln zeigt.

veröffentlicht am 11.06.2021 um 08:30 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige