weather-image
12°

Motiv für Attacke unklar

Nach Angriff am ZOB: Schülerin (17) weiterhin im Krankenhaus

MINDEN. Nach dem Angriff auf eine 17-Jährige am ZOB in Minden am Samstagabend (wir berichteten), befindet sich die Jugendliche weiterhin im Krankenhaus. Welches Motiv der Beschuldigte für die Attacke haben könnte, ist bislang unklar.

veröffentlicht am 23.01.2019 um 10:43 Uhr

3043384_4_articledetail_270-0900-28388-blaulicht-jpg

MINDEN. Nach dem Angriff auf eine 17-Jährige am ZOB in Minden am Samstagabend (wir berichteten), befindet sich die Jugendliche weiterhin im Krankenhaus. Der Schülerin geht es den Umständen entsprechend, so die Polizei.

Eine Vernehmung des Opfers steht noch aus. Einen Termin dafür gibt es bisher nicht.

Der polizeibekannte Beschuldigte befindet sich seit Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Zur Tatzeit war der 22-jährige Mann stark alkoholisiert. Seine Angaben in der polizeilichen Vernehmung trugen nicht zur Aufhellung des Motives für die Attacke bei, so die Polizei: Dieses sei weiterhin unklar.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare