weather-image
16°
×

LKA unterstützt heimische Kriminalpolizei bei Ermittlungen

Nach Großfeuer in Heeßen: Spurensuche im Brandschutt

HEEßEN. Nach dem verheerenden Brand eines Einfamilienhauses in Heeßen, bei dem nach Schätzungen der Polizei ein Schaden in Höhe von 200 000 Euro entstanden ist, (wir berichteten) laufen die Ermittlungen zur Brandursache auf Hochtouren. Die Spezialisten des Arbeitsfeldes 1 der Bückeburger Kriminalpolizei, das unter anderem für Brandursachen-Ermittlungen zuständig ist, hat Unterstützung von Mitgliedern der Brandursachenkommission des Landeskriminalamtes (LKA) Niedersachsen bekommen.

veröffentlicht am 03.04.2020 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 03.04.2020 um 17:10 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige