weather-image
×

Radfahrer im Kreisel übersehen / Schaden 1000 Euro

Nach Vollbremsung: Radfahrer prallt gegen Autotür

OBERNKIRCHEN. Eine 60jährige Autofahrerin aus Bückeburg hat am Mittwoch gegen 16 Uhr beim Einfahren in den Kreisel Schäferstraße/Vehlener Straße in Obernkirchen ein vorfahrtberechtigten 41-jährigen Radfahrer im Kreisverkehr übersehen.

veröffentlicht am 21.01.2021 um 10:17 Uhr

Der Fahrradfahrer fiel nach einer Vollbremsung vom Zweirad und rutschte gegen die Fahrertür des Autos. Dabei zog sich der Bückeburger eine Schulterverletzung zu.

Die Polizei Obernkirchen schätzt den Gesamtschaden an Pkw beziehungsweise Fahrrad auf mindestens 1.000 Euro.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige