weather-image
12°
×

Plötzlicher Spurwechsel: 32-jähriger Audifahrer baut Unfall auf B83

BAD EILSEN. Durch einen plötzlichen Spurwechsel ist es Mittwoch Mittag auf der B83 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Beteiligten hatten Glück im Unglück. Es blieb bei hohem Sachschaden.

veröffentlicht am 22.09.2021 um 15:57 Uhr

Gegen 13.40 Uhr war ein 32-jähriger Autofahrer aus Sehnde von Selliendorf kommend Richtung Bad Eilsen unterwegs. An der „Klein Eilsen“ ordnete er sich zunächst auf der Linksabbiegerspur ein. Während er an der roten Ampel warten musste, entschied er sich plötzlich um und wollte mit seinem Audi A3 geradeaus in Richtung Autobahn fahren. Dabei bemerkte er jedoch nicht, dass sich von hinten ein 23jähriger Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit näherte. Der Fahrer des Ford Mondeo konnte nicht mehr ausweichen und krachte in die Beifahrerseite des Audi.

Die beiden Fahrzeuge wurden so schwer demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten. Beide Fahrer und ein 63-jähriger Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. fh




Anzeige
Anzeige