weather-image
15°

Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

MINDEN. Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die Spur eines mutmaßlichen Einbrechertrios zu kommen. Die bisher unbekannten Männer stehen im Verdacht, zwei Wohnungseinbrüche in Minden verübt zu haben.

veröffentlicht am 26.04.2019 um 10:06 Uhr
aktualisiert am 26.04.2019 um 10:46 Uhr

lk-pol-fahndung-2704

Die Verdächtigen waren in den Abendstunden mit einem dunklen Audi Kombi unterwegs, als sie auf der L 770 in Hille das Tempolimit überschritten und dabei von der Messanlage fotografiert wurden.

Spätere Ermittlungen ergaben, dass sich an dem Audi Kennzeichen mit einer MI-Zulassung befanden, welche zuvor von einem anderen Pkw gestohlen wurden.

Auf dem Blitzerfoto fällt auf, dass der auf der Rückbank sitzende Mann trotz warmer Temperaturen dunkle Handschuhe trägt. Die Ermittler

fragen: Wer kennt die drei Fahrzeuginsassen und kann Angaben zu deren aktuellen Aufenthalt machen? Hinweise werden von den Beamten erbeten unter Telefon (0571) 8866-0.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare