weather-image
17°
×

Polizei Lauenau sucht Zeugen

Radfahrer angefahren und geflüchtet

LAUENAU.  Am Donnerstag touchierte ein überholender Autofahrer einen Radfahrer auf der Pohler Straße in Lauenau. Nachdem er kurz angehalten hatte, setzte er jedoch, statt sich um den leicht Verletzten zu kümmern, seine Fahrt fort.

veröffentlicht am 30.04.2020 um 11:04 Uhr

Am Donnerstagvormittag (23. April,  laut Angaben der Polizei  kann der Zeitpunkt nicht näher eingegrenzt werden), kam es in Lauenau, Pohler Straße, in Höhe der Raiffeisen-Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, der der Polizei Bad Nenndorf erst nachträglich angezeigt worden ist. Den Schilderungen zufolge fuhr ein 77-jähriger Radfahrer aus Lauenau mit seinem Rennrad die Unfallstelle auf der rechten Fahrbahnseite in Richtung Ortsausgang.

Plötzlich sei er von einem überholenden Pkw touchiert worden und zu Fall gekommen. Das überholende Fahrzeug hielt zwar kurz an, setzte seine Fahrt jedoch anschließend fort. Nach der Erinnerung des Radfahrers sei er an der Unfallstelle von einer männlichen Person angesprochen worden, bei der es sich vermutlich um den Fahrzeugführer gehandelt habe. Es könnte sich aber auch um einen unbeteiligten Zeugen, der zu Hilfe kommen wollte, gehandelt haben. Personenbeschreibungen oder nähere Angaben zum Pkw des Verursachers liegen leider nicht vor. Der Radler erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen. Dass keine schweren Verletzungen auftraten, führt die Polizei unter anderem auch darauf zurück, dass der Radfahrer einen Fahrradhelm getragen hat, der allerdings beschädigt wurde.

Das Fahrrad wurde bei dem Unfall nicht nennenswert beschädigt. Gegen den bisher unbekannten Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Der Unfallverursacher oder eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Nenndorf, Telefon 05723/9461-0, oder der Polizei Lauenau, Telefon 05043/98736-0, in Verbindung zu setzen.

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige