weather-image
21°

Reifen beschädigt

OBERNKIRCHEN. Mehreren Sachbeschädigungen an Pkw in Obernkirchen geht die Bückeburger Polizei nach.

veröffentlicht am 30.12.2018 um 15:33 Uhr
aktualisiert am 30.12.2018 um 18:20 Uhr

270_0900_119909_polizei_symbolbild_dpa.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

OBERNKIRCHEN. Mehreren Sachbeschädigungen an Autos in Obernkirchen geht die Bückeburger Polizei nach. In der Nacht zum Sonnabend waren Reifen von sieben Fahrzeugen beschädigt worden, die an der Straße Kalte Weide abgestellt waren. Einem Zeugen waren beim Blick aus dem Fenster vier bis fünf Personen im Alter von 20 bis 30 Jahren aufgefallen, die sich an den Reifen einiger Autos zu schaffen machten. Wie sich später herausstellte, waren Reifen an sieben Fahrzeugen beschädigt worden. Die mutmaßlichen Täter sollen mindestens 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Sie sollen dann über die Kalte Weide weiter auf den Gelldorfer Weg gegangen sein. Hier hat der Augenzeuge die Personengruppe nach Polizeiangaben aus den Augen verloren.

Zeugenhinweise werden von der Polizei Bückeburg unter Telefon (0 57 22) 9 59 30, entgegengenommen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare