weather-image
23°
×

Rintelner Autofahrer schiebt zwei geparkte Pkw ineinander

STADTHAGEN. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Rinteln ist am Donnerstagmorgen mit seinem BMW in Stadthagenaus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten Skoda geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda in einen davor geparkten Hyundai geschoben. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 15.000 Euro.

veröffentlicht am 25.06.2021 um 11:44 Uhr

Am Donnerstag, 24. Juni, ist es um 8:50 Uhr früh auf der Seilerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Autos nicht nur unerheblich beschädigt wurden.

Ein 24-jähriger Mann aus Rinteln ist mit seinem 3er-BMW die Seilerstraße in Richtung der Enzer Straße gefahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn nach rechts abkam und gegen einen geparkten Skoda Fabia fuhr. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Skoda in einen davor geparkten Hyundai i30 geschoben. Durch den Unfall sind die Fahrzeuge teilweise schwer beschädigt worden.

Der BMW und der Skoda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Einschätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 15.000 Euro. Zu der Unfallursache machte der Rintelner vor Ort keine Angaben. Die Polizei in Stadthagen bittet daher Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, sich unter der Telefonnummer 05721 / 40040 zu melden.

odt

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige