weather-image
×

Ruhestörung, Platzverweise, Anzeigen: Polizei löst Eröffnung von Shisha-Laden auf

MINDEN. Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag die Eröffnungsparty eines Shisha-Ladens in Minden aufgelöst.

veröffentlicht am 16.02.2021 um 14:49 Uhr

Trotz der geltenden Corona-Kontaktbeschränkungen und -Regeln feierte in der Obermarktstraße „eine größere Anzahl von Menschen in einem Gebäude", formulierte es Polizei-Pressesprecher Ralf Steinmeyer auf Nachfrage des Mindener Tageblatts. Ein Augenzeuge schilderte der Redaktion, dass es „ordentlich Bewegung in der Bude" gegeben haben soll. Die Fenster des Ladenlokals seien abgeklebt gewesen. 

Gegen 1 Uhr seien die Beamten laut Steinmeyer ausgerückt - aufgrund eines Hinweises auf Ruhestörung. Die Einsatzkräfte hätten dort mehrere Personen angetroffen. Eine genaue Zahl nennt er nicht. Es wurden Platzverweise ausgesprochen sowie vier Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung aufgenommen, verrät der Pressesprecher. Vor Ort seien aber noch deutlich mehr Menschen gewesen, einige seien allerdings erfolgreich vor den Beamten geflüchtet.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige