weather-image
×

Fahrrad und Rucksäcke bei Flucht zurückgelassen

Rund 15 Personen feiern Corona-Party am Kriegerdenkmal

LAUENAU. Am Samstagabend wurde der Polizei Bad Nenndorf eine Ansammlung von rund 15 Personen am Lauenauer Kriegerdenkmal gemeldet. Die Personen flüchteten, doch sie hinterließen Gegenstände:

veröffentlicht am 22.02.2021 um 10:28 Uhr

LAUENAU. Am Samstagabend wurde der Polizei Bad Nenndorf eine Ansammlung von rund 15 Personen am Lauenauer Kriegerdenkmal gemeldet. Während die Personen vor Ort nicht mehr angetroffen wurden, konnten auf den Stufen des Denkmals zahlreiche benutzte Plastikbecher, hochprozentige Alkoholika sowie drei Rucksäcke festgestellt werden. Darüber hinaus wurde in unmittelbarer Nähe ein Mountainbike vorgefunden (s. Bild). Die Gegenstände wurden aus gefahrenabwehrenden Gründen sichergestellt und können von den Eigentümer und Eigentümerinnen im Polizeikommissariat Bad Nenndorf abgeholt werden. red


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige