weather-image
22°

Brand in Röcke droht auf Wohnhaus überzugreifen / Eigentümer bei Löschversuch verletzt

Scheune in Flammen

BÜCKEBURG. Erneut sind die Feuerwehren der Stadt Bückeburg zu einem Großeinsatz alarmiert worden: Im Ortsteil Röcke brannte ab 21.51 Uhr eine Scheune. Bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr Röcke stand die Scheune in Vollbrand und drohte auf ein benachbartes Wohnhaus überzugreifen. Dieses konnten die Einsatzkräfte um Einsatzleiter André Broisch verhindern und das Wohnhaus retten.

veröffentlicht am 05.10.2018 um 09:54 Uhr
aktualisiert am 05.10.2018 um 17:50 Uhr

Die Feuerwehr leuchtet die Brandstelle aus. Foto: Feuerwehr

Autor:

THOMAS WÜNSCHE



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare