weather-image
18°
×

Fahndung blieb erfolglos

Schlägerei auf dem Marktplatz: Junge Männer mit Faustschlägen und Tritten verletzt

MINDEN. Fünf Personen haben sich am frühen Samstagmorgen auf dem Marktplatz vor einer Gastronomie eine Schlägerei geliefert. Dabei kam ein hochwertiges Handy abhanden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden gegen 2.30 Uhr drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren von zwei Angreifern mit Faustschlägen und Tritten verletzt.

veröffentlicht am 03.02.2020 um 16:43 Uhr

Dabei verlor ein 20-Jähriger sein Handy aus der Hosentasche, das sich die Angreifer schnappten und in Richtung Lindenstraße/Domstraße/Tonhallenstraße flüchteten. Die polizeiliche Fahndung blieb erfolglos.

Die beiden männlichen Angreifer werden von den Opfern auf 20 bis 25 Jahre und auf eine Größe von etwa 1,85 Meter geschätzt. Einer der Täter soll hellblonde Haare haben und eine Baseballmütze getragen haben. Hinweise zu ihnen nehmen die Ermittler unter Telefon (0571) 88660 entgegen. mt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige