weather-image
22°
Feuerwehr an der Steinberger Straße im Einsatz

Schlafzimmer brennt

BÜCKEBURG. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Steinberger Straße ist am Dienstagmittag erheblicher Sachschaden entstanden, Menschen wurden nicht verletzt.

veröffentlicht am 11.09.2018 um 12:11 Uhr

Schlafzimmerbrand in der Steinberger Straße: Die Feuerwehr hatte die Lage rasch unter Kontrolle. Foto: rc
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite

Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand in einem Schlafzimmer im Erdgeschoss ausgebrochen und kurz nach elf Uhr gemeldet worden. Die Flammen hatten neben dem Bett auch Einrichtungsstände erfasst. Die Feuerwehr ging mit zwei Trupps unter Atemschutz gegen den Brand vor und hatte ihn rasch unter Kontrolle. Das Gebäude wurde erheblich verqualmt, die Feuerwehr setzte einen Druckluftlüfter ein. Im Einsatz war die Feuerwehr Bückeburg-Stadt mit ihrer Drehleiter sowie dem Löschzug Ost, also Scheie, Bergdorf und Müsingen.




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare